Was kommt da von ASUS auf uns zu?

Am 30. April 2013 von
singleimage

Über die geleakte Roadmap von Samsung habe ich ja bereits geschrieben, da tauchen nun auf einer russischen Webseite Hinweise zu weiteren Tablets von ASUS auf. Der Sommer 2013 könnte also interessant werden.

Wie es aussieht plant ASUS ein Vivo Tab ME402C (WLAN) und ME402CL (mit LTE) die die Nachfolger des Vivo Tab Smart ME400 werden sollen. Diese sollen den neuen Intel Atom BayTrail Prozessor verwenden und Windows 8 einsetzen. Es soll auch noch ein ASUS MeMo Pad ME302KL kommen, welches einen Qualcomm Snapdragon S4 Pro mit einer Taktrate von 1,5 GHz einsetzen soll. Dazu dann ein 10,1-Zoll Full HD Display, 1 Gigabyte Arbeitsspeicher und 16 Gigabyte interner Speicher für den Benutzer. Es gibt zwei Kameras, eine Kamera auf der Rückseite mit 13-Megapixel und auf der Vorderseite mit 1,2-Megapixel. Auch die Transformer-Reihe soll Zuwachs bekommen, so soll ein ASUS Transformer Pad TF302T (WLAN) und TF302TG ( WLAN + 3G) kommen, sowie ein ASUS Transformer TF501T (WLAN) und TF501TG (WLAN + 3G).

Wir dürfen also gespannt sein wann und ob ASUS diese alle noch dieses Jahr vorstellen wird. In einem Monat beginnt in Taipei die Computex 2013, die größte IT-Messe Asiens, auch ASUS ist dort immer groß vertreten, vielleicht werden wir ja da etwas von den Taiwanern zu Gesicht bekommen. Wir werden wieder im Team von der Messe berichten und hoffen auf zahlreiche Neuheiten.

Quelle, via

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Schreibe einen Kommentar