Acer Aspire R7 vorgestellt

Am 3. Mai 2013 von
singleimage

Auf der Pressekonferenz von Acer in New York wurde heute das neue Acer Aspire R7 vorgestellt. Hierbei handelt es sich um ein neuartiges Notebook mit besonderem Scharnier welches es erlaubt das Notebook vielseitig zu nutzen.

Ab dem 14. Mai wird das Acer Aspire R zumindest in den USA auf den Markt kommen. Bestbuy wird hier der exklusive Retailpartner von Acer für das Aspire R7.

Wie man an den Bildern sehen kann, kann es entweder als herkömmliches Notebook verwenden oder als eine Art All-in-One PC und dank Touchscreen kann man es auch als großes Tablet nutzen. Das Design ist natürlich gewöhnungsbedürftig, denn die Tastatur und das Touchpad wurden vertauscht. Die Tastatur wurde vorgeschoben und das Touchpad befindet sich nun über der Tastastur. Mal was neues. Ich werde später mal ausprobieren wie es sich damit arbeiten lässt.

Das Notebook hat ein 15,6-Zoll IPS Display mit einer Auflösung von Full HD (1920 x 1080 Pixel). Es wird mehrere Konfigurationen geben, so kann man zwischen einem Intel Core i7-3537U oder einem Intel Core i5-3337U wählen. Es sind bis zu 12 GB Arbeitsspeicher möglich. Es wird eine Variante mit dem Intel HD 4000 Grafikchip geben und dann noch eine optionale Variante mit NVIDIA GeForce GT 750M mit 2 GB GDDR5 VRAM. Von den Festplatten hat man die Wahl zwischen 500 GB / 750 GB und 1 TB, bei den SSDs 120 GB und 256 GB.

Meine Hands On Bilder und mein Video vom Aspire R7 werden natürlich zeitnah folgen.

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

2 Responses to “Acer Aspire R7 vorgestellt”

  1. Merlin sagte am 03.05.2013 um 16:34

    Ab wann sind technische Daten bekannt?

    • Johannes sagte am 03.05.2013 um 17:07

      Ich arbeite daran 🙂 Während der Pressekonferenz wurden zumindest keine Daten genannt, es wurde nur das Gerät gezeigt.

Schreibe einen Kommentar