Microsoft Office Mobile nun auch für das Apple iPhone

Am 14. Juni 2013 von
singleimage

Mit der offiziellen Vorstellung von Microsoft Office Ende Januar diesen Jahres wurde auch eine Version für iOS versprochen. Diese ist auch ab sofort verfügbar, ihr könnt also eure Office-Dokumente ab sofort auch am iPhone bearbeiten.

Wer Office 365 abonniert hat, der kann auch Office Mobile kostenlos nutzen. Office Mobile ist übrigens exklusiv für Office 365 Nutzer, die Dateien die ihr bearbeitet liegen auf den Servern von Microsoft. Ihr könnt unterwegs mit Word Briefe schreiben, mit Excel Tabellen erstellen und bearbeiten und mit Powerpoint auch unterwegs an eurer Präsentation arbeiten. Dank Office 365 arbeitet ihr auch immer an der gleichen Datei in der Cloud, egal ob am Rechner oder am Smartphone. Benutzer in Deutschland müssen sich jedoch noch etwas gedulden, denn Office Mobile für das iPhone wird hier bei uns erst ab dem 18. Juni verfügbar sein.

Microsoft spricht hier nur für eine Version für iPhone, diese könnt ihr natürlich auch am iPad nutzen, aber eine dedizierte Version für Tablets ist (noch) nicht vorhanden.

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

2 Responses to “Microsoft Office Mobile nun auch für das Apple iPhone”

  1. Florian P. sagte am 14.06.2013 um 19:42

    Ich finde das auf solch kleinen Mobilgeräten wirklich sinnlos. Wer bearbeitet schon ein Excel Document auf ’nem iPhone?

  2. Danny sagte am 14.06.2013 um 22:27

    Ich weiß ja nicht ob man das braucht. Die anwendung am Rechner ist ja schon nicht so einfach. Jetzt auf dem Iphon wird man ja noch weniger sehen. Was nartürlich gut ist, das man es auch immer dabei hat. Im Büro kann man es mal ebend auf dem Pc laden und dann weiter Arbeiten. Aber sonst finde ich es völlig überflüssig.

Schreibe einen Kommentar