Samsung Galaxy Note III wird am 4. September vorgestellt?

Am 5. Juli 2013 von
singleimage

Wie eine koreanische Zeitung nun bekanntgegeben hat wird, wollen sie erfahren haben dass das Samsung Galaxy Note III am 4. September vorgestellt werden soll.

Diese Information deckt sich natürlich mit den Vermutungen die wir schon lange hatten, denn die beiden vorherigen Modelle des Galaxy Note Smartphones wurden ebenfalls in dem Zeitraum vorgestellt, denn dort findet die IFA statt. Auch dieses Jahr wird es also wieder im Vorfeld der IFA ein Unpacked Event von Samsung geben. Dies ist aber bisher noch nicht offiziell bestätigt worden und es sind auch keine Einladungen rausgegangen. Da aber bis September auch noch ein bisschen Zeit ist, rechnen wir damit dass Mitte August die offiziellen Einladungen für das Event rausgehen. Ausserdem will man erfahren haben dass das Super AMOLED Display eine Diagonale von 5,7-Zoll haben wird, gepaart mit einer Auflösung von 1080p. Also Prozessor kommen derzeit der Qualcomm Snapdragon 800 und der Samsung Exynos 5 Octa in Frage, dazu noch 3 Gigabyte Arbeitsspeicher.

Quelle, via

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

2 Responses to “Samsung Galaxy Note III wird am 4. September vorgestellt?”

  1. Benny sagte am 05.07.2013 um 21:56

    Klingt logisch. 😀

  2. N.Ulas sagte am 14.07.2013 um 02:52

    Was uns Samsung am Ende bieten wird bleibt spannend abzuwarten. Mittlerweile schleichen ja schon Gerüchte von 4 verschieden Versionen des Samsung Galaxy Note 3 durchs Netz. Ob Samsung einen Sprung auf 5,9 Zoll macht Wage ich zu bezweifeln und tendiere lieber zu 5,7 Zoll große Displays.

Schreibe einen Kommentar