Nokia Lumia 1020 Produktfoto aufgetaucht

Am 9. Juli 2013 von
singleimage

In zwei Tagen wird das Nokia Lumia 1020 (ehem. Nokia EOS) vorgestellt. Hierbei handelt es sich um das kommende Spitzenmodell der Finnen. Nun ist ein gerendertes Produktfoto des Lumia 1020 aufgetaucht.

Auf dem Bild sehen wird das Smartphone in den Farben Gelb, Weiß und Schwarz. Wenn man sich das Lumia 1020 von vorne anschaut, dann sieht man kaum einen Unterschied zum Lumia 920, es wird aber wohl größer sein. Auf der Rückseite gibt es dann aber einen großen Unterschied denn dort befindet sich eine Kamera mit 41-Megapixel Sensor von Carl Zeiss. Diese wurde schon im Nokia PureView 808 eingesetzt, damals noch unter Symbian.

Zusammen mit dem hochauflösenden Kamerasensor wird es auch noch eine Pro Camera App geben, die es dem Benutzer erlaubt die Fotoeinstellungen manuell vorzunehmen, so kann man dann ISO Wert, Weißabgleich, Fokus und Belichtungszeit selber einstellen. Ausserdem verfügt die Kamera über einen optischen Bildstabilisator (OIS). Wenn man Bilder im 16:9 Format aufnehmen möchte, beträgt die Auflösung nur noch 32-Megapixel, hierbei werden dann aber einmal ein Bild mit 32-MP und eines mit 5-MP aufgenommen. Bei den 5-Megapixel werden übrigens 7 Pixel zu einem Superpixel umgewandelt um die Bildqualität zu verbessern. Eine Auflösung von 38-Megapixel erreicht man im Format 4:3, wie auch beim PureView 808 wird man wohl keine Bilder mit den vollen 41-Megapixel aufnehmen können.

EOS

2 Gigabyte Arbeitsspeicher werden dem System zur Verfügung stehen, somit doppelt soviel wie den anderen High End Windows Phone 8 Smartphones. 32 Gigabyte stehen dem Benutzer zur Verfügung, ein microSD-Kartenspeicher ist leider nicht vorhanden. Kabelloses Aufladen wird unterstützt, aber wie beim Nokia Lumia 925 nur mit dem entsprechenden Cover, man möchte das Smartphone wohl nicht zu dick werden lassen. Übrigens war die Meldung mit dem angeblichen Namen Lumia 909 nicht so verkehrt, es sollte wirklich so heißen, nur hat man sich nun lieber für Lumia 1020 entschieden. 909 sollte wohl eine Anlehnung an das PureView 808 sein.

Es wird damit gerechnet dass das Nokia Lumia 1020 noch Ende des Monats auf den Markt kommen wird, hier wird es aber übermorgen von Nokia sicherlich noch eine Meldung geben.

Quelle

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

2 Responses to “Nokia Lumia 1020 Produktfoto aufgetaucht”

  1. Benny sagte am 10.07.2013 um 14:50

    Man hätte ruhig noch den Rand verkleinern können oder bei gleicher Größe ein größeres Display.

  2. Sebastian Merzinger sagte am 10.07.2013 um 23:27

    Echt jetzt? 41mp sind einfach zuviel, für was? Das nimmt nur unnötig Speicherplatz weg!

Schreibe einen Kommentar