Leak: Die technischen Daten des Nokia Lumia 1020

Am 11. Juli 2013 von
singleimage

Auch wenn es noch ca. zwei Stunden bis zum Launch des Nokia Lumia 1020 sind, so sind neben dem Werbefilmchen von AT&T auch schon einige technische Daten vorgedrungen, die sich schon ziemlich final anhören.

Das Nokia Lumia 1020 soll also ein 4,5-Zoll AMOLED Display bekommen. Somit hat es auch die gleiche Größe wie das Nokia Lumia 920 / Lumia 925. 2 Gigabyte Arbeitsspeicher stehen dem System für die Apps und Spiele zur Verfügung, der Benutzer muss mit 32 Gigabyte auskommen. Vorne befindet sich eine Weitwinkel Frontkamera, aber auf der Rückseite ist natürlich das Highlight, die 41-Megapixel Kamera von ZEISS (ehem. Carl Zeiss).

Der Sensor hat eine Lichtempfindlichkeit von f/2.2 und besitzt einen Xenon-Blitz. So hat man bei schlechten Lichtverhältnissen ohne Blitz auch ein gutes Ergebnis dank lichtempfindlichem Sensor und wenn man den Xenon einsetzt, dann kann sich das Ergebnis auch sehen lassen! Woher ich das jetzt schon weiß? Ich hatte auch schon das Nokia PureView 808 in den Händen und habe damit Bilder und Videos gemacht. Die 41-Megapixel Kamera wurde dort erstmals verbaut und sorgte auch schon letztes Jahr für Aufsehen. Dank optischem Bildstabilisator (OIS) werden die Bilder auch weniger verwackelt. Die App die Nokia hier mitliefert ermöglicht es auch die Kameraeinstellungen manuell vorzunehmen, so kann man die Belichtungszeit, den ISO-Wert und den Weißabgleich selber wählen um ein optimales Ergebnis zu erzielen.

Auf den geleakten offiziellen Produktbildern sieht man auch das (wahrscheinlich) optionale Zubehör, ein Case welches das Smartphone zu  einer Kompaktkamera macht, mit besserem Halt für bessere Aufnahmen.

Um 17 Uhr deutscher Zeit geht es übrigens in New York mit der offiziellen Vorstellung los!

Quelle, Quelle

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Schreibe einen Kommentar