Foxconn stellt Mitarbeiter für das kommende iPhone ein

Am 12. Juli 2013 von
singleimage

Wie eine chinesische Seite von einer Firma erfahren haben will, stellt Auftragsfertiger Foxconn derzeit in Zhengzhou eine Menge neuer Mitarbeiter ein.Es werden anscheinend gerade Mitarbeiter gesucht, die für die Produktion des Apple iPhone 6 (oder 5S) zuständig sein werden. Hon Hai bzw. wie wir das Unternehmen eher kennen, als Foxconn, hat derzeit 1,2 Millionen Mitarbeiter in Mainland China und ist der weltgrößte Auftragsfertiger.

Es wird damit gerechnet dass wir pünktlich zum Herbst wieder ein neues Apple iPhone in den Händen halten können, dabei ist aber noch nicht bekannt ob es ein iPhone 5S oder doch ein iPhone 6 wird. Letzte Woche sind Bilder einer günstigen Version des iPhone aufgetaucht, die ein iPhone mit Kunststoffgehäuse zeigen. In den letzten Jahren hat Apple sich ja eher mit einem hochwertigen Gehäuse einen Namen gemacht, weshalb die „Billigversion“ bei eingefleischten Apple-Fans auch nicht wirklich gut ankommt. Wir dürfen gespannt sein was sich die Jungs und Mädels aus Cupertino da wieder ausgedacht haben und was da in China bei Foxconn am Ende vom Band läuft.

Wir hoffen natürlich auch diesmal wieder auf Mitarbeiter die ihrem Unternehmen nicht ganz so treu sind und uns vorab mit Informationen, Bildern und Videos zu dem kommenden Smartphone versorgen werden.

Quelle, via

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

One Response to “Foxconn stellt Mitarbeiter für das kommende iPhone ein”

  1. Benny sagte am 14.07.2013 um 23:49

    Ich hoffe ja sehr auf ein iPhone mit mind. 4,5″ bzw. iPhones in verschiedenen Größen, Apple muss einfach was neues bringen.

Schreibe einen Kommentar