Apple sucht angeblich Designer für die iWatch

Am 15. Juli 2013 von
singleimage

Wie die Financial Times berichtet, ist Apple gerade fieberhaft auf der Suche nach kreativen Köpfen, die für die iWatch zuständig sein sollen.

Apple will das Projekt vorantreiben und hat derzeit ein wenig mit einem Designproblem zu kämpfen. Deshalb könnte es gut möglich sein dass die intelligente Uhr von Apple erst nächstes Jahr auf den Markt kommt. Bisher ist die Uhr ja noch in keinster Weise von Apple bestätigt worden. Zwar wurde der Name vorsichtshalber bereits in Japan geschützt und Apple hat ein Patent für einen flexiblen Akku angemeldet, welches stark danach aussieht als würde es für die iWatch sein, aber mehr gibt es dann auch nicht. Großes Vorbild wird hier aber wohl der iPod nano der letzten Generation sein, denn aufgrund der kompakten Größe gab es so einige Dritthersteller die spezielle Cases dafür entwickelt haben um den Mediaplayer am Handgelenk tragen zu können. Das hat Apple dann am Ende sicherlich auch dazu inspiriert sich mit dem Thema Smart Watches auseinanderzusetzen.

Quelle, via

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Schreibe einen Kommentar