Will die EU Apple dazu zwingen microUSB einzusetzen?

Am 29. September 2013 von
singleimage

Am 26. September haben sich einige EU-Politiker dafür entschieden nun endlich ein Gesetz zu verabschieden das Hersteller dazu zwingt endlich einen einheitlichen Stromstecker zu verwenden, damit endlich einmal Schluss mit dem Kabelsalat ist.

Bsher war es ja noch freiwillig, die meisten Hersteller haben sich aber schon für den microUSB-Port entschieden, von den Smartphoneherstellern ist aber Apple irgendwie der einzige der sich nicht daran halten wollte. Dieser neue Beschluss zwingt Apple eigentlich dazu nun endlich auf microUSB zu setzen, es bleibt spannend ob sich Apple wirklich daran halten wird oder einfach so weitermachen wird wie bisher.

Quelle

Tags: | |
Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

One Response to “Will die EU Apple dazu zwingen microUSB einzusetzen?”

  1. amad sagte am 29.09.2013 um 20:17

    Ein Verkaufsverbot von Apple in Europa würde denen mal zeigen dass auch sie sich an Gesetze halten müssen!

Schreibe einen Kommentar