Mit dem Nokia Lumia 1020 unterwegs in Singapur

Am 21. Oktober 2013 von
singleimage

Ich bin mit dem Nokia Lumia 1020 und seiner 41-Megapixel Kamera unterwegs in der faszinierenden Metropole Singapur und habe hier für euch einige Bilder die mit dem Smartphone entstanden sind.

Hier haben wir auch das erste Bild und auch das einzige Bild welches am Tag enstanden ist. Ich muss da ehrlich sein, mir gefallen asiatische Metropolen bei Nacht deutlich besser wenn überall die Leuchtreklamen eingeschaltet werden und ein buntes Lichtermeer die Nacht erhellt.

WP_20131010_04_14_37_Pro__highres

Freihand aufgenommen. Verschusszeit: 1/1727, ISO: 100, Blende: f/2.2.

Wenn dann noch Hochhäuser oder im Idealfall eine atemberaubende Skyline vorhanden sind, dann gibt es nur eins: Auf den Auflöser drücken!

WP_20131011_15_00_49_Pro__highres

Freihand und mit der Automatik aufgenommen. Verschlusszeit: 1/5, ISO: 1.600, Blende: f/2.2.

 

Zwar macht die Automatik schon ganz ansehnliche Bilder, aber wenn man wirklich tolle Ergebnisse mit dem Nokia Lumia 1020 erzielen möchte, dann muss man die Einstellungen selber vornehmen und mit der Verschlusszeit und dem ISO-Wert spielen. Ich bin weiß Gott kein guter Fotograf, kenne mich aber natürlich dank meiner DSLR bereits ein wenig mit den Einstellungen aus. Ich habe das Smartphone mit dem Camera-Grip genutzt, hätte es also theoretisch an ein Stativ klemmen können, leider hat man ja nicht immer eines dabei und deshalb sind die Aufnahmen entweder freihändig oder auf einem Podest entstanden.

WP_20131011_15_34_20_Pro__highres

Die Skyline von Singapur. Hier habe ich das Smartphone auf ein Podest gestellt und langzeitbelichtet. Verschlusszeit: 1/5, ISO: 800, Blende: f/2.2.

Die Gardens by the Bay befinden sich hinter dem Marina Bay Sands Hotel und ist ein großer Park mit sog. Supertrees, die Abends schön beleuchtet werden. Das Bild wurde freihändig aufgenommen. Da die Seite eher dunkel war ist es natürlich nicht wirklich perfekt geworden. Mit einem Stativ und Langzeitbelichtung hätte man hier ein wenig mehr Licht und auch Schärfe reinbringen können.

WP_20131011_16_10_10_Pro__highres

Gardens by the Bay. Freihand. Verschlusszeit: 1/5, ISO: 1.600, Blende: f/2.2

Der Merlion ist das Wahrzeichen von Singapur. Es ist eine Mischung aus einer Meerjungfrau und einem Löwen und ist der Schutzpatron der Stadt. Der Merlionbrunnen befindet sich in der Nähe des The Fullerton Hotel. Das Bild wurde einfach freihändig über dem Kopf aufgenommen, ist also ein waschechter Schnappschuss der sich aber sehen lassen kann!

WP_20131012_13_45_39_Pro__highres

Der Merlion, das Wahrzeichen von Singapur. Verschlusszeit: 1/5, ISO: 800, Blende: f/2.2

Und zum Schluss noch mein Lieblingsbild. Es ist auf der Besucherterrasse des Marina Bay Sands Hotels entstanden, dem wohl bekanntesten Hotel in Singapur, da es dort einen der höchsten Infinity Pools der Welt gibt. Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall und wenn ihr es euch aussuchen könnt, dann geht Nachts hoch! Leider hatte ich kein Stativ dabei, denn das Bild wäre wohl noch besser geworden. Ich habe mich hier an etwas festgehalten und das Bild freihändig gemacht.

WP_20131011_16_21_45_Pro__highres

Singapur bei Nacht. Verschlusszeit: 1/5, ISO: 1.000, Blende: f/2.2

Ich habe natürlich noch zig weitere Fotos aufgenommen, wollte euch aber hier nicht mit meiner Landschaftsfotografie langweilen und deshalb habe ich mich für die besten Fotos entschieden. Ich habe diese Bilder bereits einigen Freunden und Bekannten gezeigt. Keiner wollte glauben dass die Bilder mit einem Smartphone entstanden sind.

Falls jemand das Smartphone noch nicht kennen sollte, schaut euch hier mein eingefügtes Hands On Video mit dem Nokia Lumia 1020 und seiner 41-Megapixel Kamera an.

 

Falls ihr das Smartphone kaufen wollt, dann würde ich mich natürlich freuen wenn ihr dies über folgenden Link tun würdet, denn damit unterstützt ihr meine Arbeit.

Nokia Lumia 1020 bei Amazon bestellen

 

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

2 Responses to “Mit dem Nokia Lumia 1020 unterwegs in Singapur”

  1. Georg S. sagte am 21.10.2013 um 22:58

    Die Bilder sind für ein Smartphone wirklich Top da kann manch eine Kompakte nicht mithalten (und ich meine hier nicht die 100€ Billigdinger die sowieso von jedem Smartphone zersägt werden) 😉

  2. Christian sagte am 22.10.2013 um 11:04

    Sehr sehr geile Bilder!!

Schreibe einen Kommentar