Neue Gerüchte zum Samsung Galaxy S5

Am 30. November 2013 von
singleimage

Wir haben schon lang keine Gerüchte mehr über das Samsung Galaxy S5 gehört oder? Wird also langsam wieder Zeit!

Ein Gerüch, das sich schon seit einiger Zeit im Netz hält, ist das Gehäusematerial. Diesmal soll Samsung endlich den Schritt wagen und Metall einsetzen. Das Metall auch bereits vorher ein Thema bei Samsung war, sehen wir beispielsweise am Samsung Galaxy Wave S8500.

Angeblich soll es Samsung mit dem neuen Smartphone besonders eilig haben, so soll es bereits im Februar seinen Marktstart haben. Um dies zu realisieren muss es eigentlich zwangsläufig auf dem Mobile World Congress in Barcelone Ende Februar vorgestellt werden. Es sei denn Samsung möchte hier vor der Messe bereits gegenüber der Konkurrenz punkten und das Smartphone vorher vorstellen. Bisher wurden die Modelle des Samsung Galaxy S ja immer entweder im Rahmen des Mobile World Congress vorgestellt oder kurz danach auf einer eigenen Veranstaltung von Samsung.

Von der Hardware soll das Galaxy S5 ein 5-Zoll Display erhalten, welches angeblich leicht gebogen sein soll, vielleicht so wie beim Galaxy Nexus. Vom Prozessor her soll hier ein firmeneigener Exynos mit 64bit zum Einsatz kommen, dazu noch 3 Gigabyte Arbeitsspeicher, auf der Rückseite eine 16-Megapixel Kamera und im Inneren ein Akku mit einer Kapazität von 4.000mAh!

Angeblich soll mit dem Samsung Galaxy S5 auch noch eine überarbeitete Samsung Galaxy Gear Smartwatch vorgestellt werden, wir dürfen gespannt sein, das hört sich doch schon fast wieder zu gut an. Das alles ist wie immer mit Vorsicht zu genießen, es handelt sich nur um Gerüchte und ob das fertige Produkt auch wirklich so auf den Markt kommen wird ist unklar.

Quelle

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Schreibe einen Kommentar