Gionee Elife E7 mini wird zweites Smartphone mit Drehkamera

Am 25. Dezember 2013 von
singleimage

Erinnert ihr euch noch an das Oppo N1 über das wir vor einigen Tagen berichteten? Es war das erste Smartphone mit einer Drehkamera. Die Betonung liegt auf „war“, denn nun gibt es ein weiteres Smartphone mit solch einer Kamera.

Der chinesische Hersteller Gionee hat das Gionee Elife E7 mini vorgestellt und hier fällt auch gleich die Kamera über dem Display auf. Diese ist ebenfalls um 180° drehbar und ermöglicht es euch somit mit der gleichen 13-Megapixel Kamera aufzunehmen, ideal für Selfies.

gionee-elife-e7-mini-10

Abgesehen von der Kamera gibt es hier einen MediaTek MT6592 Quad-Core mit einer Taktrate von 1,7 GHz, ein 4,7-Zoll Display mit einer Auflösung von 720p und 1GB Arbeitsspeicher. 16GB Speicher stehen dem Benutzer zur Verfügung und als Betriebssystem hat man Android 4.2 Jelly Bean gewählt. Es ist unwahrscheinlich dass das Elife E7 mini es nach Deutschland schaffen wird. In Indien ist es für 18,999 INR verfügbar, was umgerechnet ca. 224 EUR entspricht.

Quelle

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Schreibe einen Kommentar