Samsung Galaxy S III erhält Android 4.3 Jelly Bean

Am 27. Dezember 2013 von
singleimage

Da macht Samsung den Besitzern eines Galaxy S III noch ein verspätetes Weihnachtsgeschenk, denn Android 4.3 Jelly Bean erreicht endlich auch das GT-I9300.

Es wird auch langsam Zeit, denn bisher wurden die Besitzer immer nur vertröstet und warteten schon seit einiger Zeit auf das Update. Das Softwareupdate wird gerade an alle Samsung Galaxy S III ohne Branding ausgeliefert, ausserdem auch an die Smartphones mit Telekom- und Vodafone-Branding. Ihr könnt es natürlich auch Over-the-Air erhalten, nur sind derzeit die Server verständlicherweise überlastet und so muss man sich noch einige Tage gedulden, bis der Andrang hier vorbei ist. Wer nicht auf das ca. 430 MB große Update warten kann, der versucht sein Glück mit Samsung KIES.

Mit dem Update XXUGMK6 bekommt das Galaxy S III Bluetooth 4.0 LE Support und unterstützt somit auch die Samsung Galaxy Gear Smartwatch, dazu kommt noch eine neue Samsung Tastatur, S-Voice vom Samsung Galaxy S4, neue GPU-Treiber für höhere Performance, TRIM Support welches den Arbeitsspeicher schneller räumt und somit das Gerät beschleunigt und ein überarbeitetes TouchWiz.

Quelle

>> Samsung Galaxy S III bei Amazon bestellen <<

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

4 Responses to “Samsung Galaxy S III erhält Android 4.3 Jelly Bean”

  1. Andreas sagte am 27.12.2013 um 11:52

    Wenn ich den bettrag eben nicht gelesen hätte würde ich warscheinlich erst morgen das Update installieren 😀

    • Andreas sagte am 27.12.2013 um 11:55

      Ich meine natürlich Beitrag, kannst du die schrifft farbe auf schwarz stelllen (000000 oder 0,0,0) und nicht auf grau, es ließt sich ein wenig schwierig.

      • Johannes sagte am 27.12.2013 um 12:21

        Done! 🙂 Schrift ist nun schwarz.

  2. FelixRUPP sagte am 31.12.2013 um 02:05

    Also ich habe vorhin auf mein altes Galaxy S3 über Kies endlich die Android Version 4.3 aktualisieren können. Jetzt aber das Große „ABER“…

    … denn auch in dieser Update Version XXUGMK6 für das Galaxy S3 sind weiterhin „gravierende Fehler“ vorhanden !!!!!

    -MULTI-WINDOW funktioniert nicht bzw. man kann es zwar auf EINstellen, aber die Mulit-Window Leiste tauscht einfach nirgends auf dem Display auf, auch nicht beim langen drücken des Zurück-Button !!!!! Klasse Arbeit SAMSUNG !!!

    -Was mir auch sofort negativ aufgefallen ist, dass der AKKU ziemlich schnell saft verbraucht !!! WTF Samsung???

    Hätte ich jetzt vor kurzem nicht das Hammerteil „Galaxy Note 3“ geschenkt bekommen, würde ich mich nun umso mehr aufregen, dass ich doch mein Galaxy S3 auf die angebliche neue Fehlerfreie Android Version 4.3 aktualisiert habe !!! Ich bin zwar im Moment sehr zufrieden mit dem erhaltenen Note 3, trotzdem werde ich wohl in Zukunft diesmal kein weiteres Samsung Smartphone mehr erwerben, selbst nicht wenn das kommende Galaxy S5 ein Highlight werden sollte …

Schreibe einen Kommentar