CES 2014: Google und Audi gehen Partnerschaft ein

Am 31. Dezember 2013 von
singleimage

Wie der Wall Street Journal berichtet, planen Google und Audi eine Partnerschaft um das Infotainment der Fahrzeuge mit Android auszustatten.

Google muss in dem Bereich auch einiges tun, denn Konkurrent Apple hat sich in der Zwischenzeit schon mit einigen Automobilherstellern zusammengetan und so wird das iPhone samt iOS bereits von Mercedes-Benz, BMW, General Motors und Honda unterstützt und in die bestehenden Infotainment-Systeme integriert.

In diesem Video wird das derzeitige Infotainment der Audi A3 Limousine vorgestellt

Nächste Woche will Google zusammen mit Audi auf der CES 2014 seine Pläne vorstellen die aber sogar noch einen Schritt weitergehen werden, denn die beiden Unternehmen arbeiten zusammen an einem Infotainment-System welches auf dem mobilen Betriebssystem Android basieren wird. Damit ist dann natürlich auch die Integration von Android-Smartphones gewährleistet. Google möchte hierfür auch andere Automobilhersteller für sich gewinnen, so arbeitet man auch eng mit Nvidia zusammen, die ja im Automobilbereich auch schon Erfahrung haben, denn Audi verbaut bereits seit einiger Zeit Nvidias Tegra-Chip in den Infotainment-Systemen. Das Ziel soll es sein Apps und Services, die der Fahrer bereits von seinem Android-Smartphone kennt, in das Infotainment des Fahrzeugs zu integrieren.

Quelle

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

One Response to “CES 2014: Google und Audi gehen Partnerschaft ein”

  1. Daniel sagte am 01.01.2014 um 00:25

    Dein Blog war ein fester Bestandteil meiner Aktivität im WWW 2013.
    „Come out of the dark!!!!!!!“
    Freue mich auf 2014.

Schreibe einen Kommentar