Amazon will Pakete bereits auf den Weg schicken, bevor ihr überhaupt bestellt

Am 19. Januar 2014 von
singleimage

Na das ist doch spannend. Amazon hatte ja mit seiner Lieferdrohne schon einiges an Publicity erhalten, das Unternehmen will versuchen die Bestellungen immer schneller an den Kunden zu liefern und deshalb gibt es in einigen Großstädten in den USA auch die Möglichkeit seine Bestellung noch am selben Tag zu erhalten. Vor einigen Wochen hatte ich einen amüsanten Clip gesehen, der dieses Bestreben von Amazon auf die Schippe genommen hat und zwar mit Amazon Yesterday Shipping. Die Idee hat Amazon wohl gefallen..

So ganz abwegig ist das ganze dann nämlich doch nicht, denn Amazon denkt nun darüber nach die Ware bereits auf den Weg zu schicken, bevor ihr euch überhaupt dazu entschieden habt sie zu kaufen!

Nun fragt man sich natürlich was das soll und vor allem wie das funktionieren soll. Seine Idee nennt Amazon „Anticipatory Shipping“. Amazon sieht ja was ihr einkauft und kann daraus natürlich auch Schlüsse ziehen. Wer sich direkt nach dem Erscheinen Blu-ray Box seiner neuen Lieblingsserie diese auch bestellt, der wird dies wohl auch bei der nächsten Staffel machen und so kann Amazon schon planen und die Staffel in ein Lager senden dass sich in eurer Nähe befindet. Wenn ihr dann wirklich den Artikel einkauft, dann ist er nicht nur schneller bei euch, sondern Amazon hatte eventuell auch weniger Transportkosten.

Die Idee hat sich Amazon auf jeden Fall schon einmal patentieren lassen. Nun kann man sich natürlich denken dass dieser spezielle Algorithmus, der vermutet dass ihr irgendwann auch Produkt X bestellen werdet, auch fehlerhaft ist, denn hellsehen können die Computersysteme von Amazon dann doch nicht. Dies weiß Amazon natürlich auch, aber auch das hat man beachtet und man könnte sich vorstellen Ware die sich bereits in einem Lager in eurer Nähe befindet und theoretisch ja nur noch darauf wartet dass ihr den Bestellbutton klickt, günstiger anbietet falls ihr euch auch nach einer Weile immer noch nicht dafür entschieden habt. Es wird auch die Möglichkeit in Betracht gezogen euch sogar Ware zu schenken die sonst ja wieder in das Hauptlager zurückgehen müsste. Natürlich ist das ganze derzeit nur eine Idee die erst einmal angetestet werden muss, ob sie sich in der Praxis auch durchsetzen würde.

Hier auch das vorhin angesprochene Video vom Amazon Yesterday Shipping

Quelle

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

2 Responses to “Amazon will Pakete bereits auf den Weg schicken, bevor ihr überhaupt bestellt”

  1. christopher sagte am 19.01.2014 um 15:12

    Eigentlich ne ganz ausgeklügelte Geschichte, aber ob das wirklich funktioniert?

    • Johannes sagte am 22.01.2014 um 01:41

      Genau das wird sich irgendwann zeigen. Ich bin mir sicher dass Amazon hier erst einmal am Computer simuliert und dann einen Praxistest in den USA fährt bevor es wirklich losgeht. Aber sie haben es jetzt erst einmal patentieren lassen, damit keiner die Idee „übernehmen“ kann.

Schreibe einen Kommentar