Golfgagdet soll euren Drive verbessern

Am 10. Februar 2014

Golf wird immer beliebter und wer dachte dass man bei diesem Sport keine Technik einsetzen kann, der irrt sich. Epson hat nun nämlich ein kleines Gadget für den Golfschläger vorgestellt, der euch dabei helfen soll euer Handicap zu verbessern.

Der Epson M-Tracer wird dabei um den Golfschläger angebracht und zeichnet dank der vorhandenen Sensoren die Parameter eures Schlages auf um sie dann an ein Smartphone zu senden mit dem ihr dann den Schlag analysieren könnt. Dadurch könnt ihr sehen was ihr beim nächsten Mal verbessern könnt, die besten Ergebnisse könnt ihr dann auch in die Cloud laden und sie so mit Freunden teilen. Das Goldgadget soll 29,800 Yen kosten, was umgerechnet ca. 214€ enspricht.

Epson M Tracer Golf

Für einen waschechten Golfer natürlich kein Problem, denn die Ausrüstung kostet da noch einen Tick mehr. Am 10. April ist es soweit, dann wird der M-Tracer in Japan auf den Markt kommen. Bisher ist auch noch nicht bekannt ob man das Gadget auch ausserhalb von Japan erwerben kann.

Quelle, via

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Schreibe einen Kommentar