Canon EOS 1200D – neue Einsteiger-DSLR vorgestellt

Am 13. Februar 2014 von
singleimage

Einsteiger in die Spiegelreflex-Fotografie bekommen jetzt von Canon ein neues Einsteigermodell und zwar die Canon EOS 1200D. Um Einsteigern den Umstieg so leicht wie möglich zu machen wurde die Kamera nun als erste Kamera von Canon mit einer Begleiter-App ausgestattet. Sie steht im App-Store bereit und bietet nützliche Tipps und Tricks damit ihr alles aus eurer Kamera rausholen könnt. Seht es als ein intuitives Tutorial an. Nun zur Technik. Die Canon EOS 1200D beherbergt einen 18-Megapixel APS-C CMOS-Sensor und setzt auf den DIGIC 4 Prozessor. Natürlich kann man auch Videos aufnehmen, diese werden in Full HD festgehalten. Im Modus Video-Schnappschuss werden mehrere kurze Videoclips zu einem großen Video zusammengeschnitten. Das Display misst 3-Zoll und bietet 460.000 Pixel.

Das Gehäuse der EOS 1200D wird ab Ende März in den Handel kommen und eine UVP von 399€ haben. Natürlich wird Canon hier wie bei den anderen Kameras auch verschiedene Kits anbieten, so wird die EOS 1200D mit EF-S 18-55mm IS II Objektiv eine UVP von 499€ haben.

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Schreibe einen Kommentar