iOS im Auto – Apple geht Partnerschaft mit Ferrari, Mercedes-Benz und Volvo ein

Am 1. März 2014 von
singleimage

Fast jeder Autofahrer hat ein Smartphone und somit auch immer ein kleines Navi und eine Verbindung ins Netz bei sich in der Hosentasche. Bereits jetzt versuchen Automobilhersteller die Integration mit Smartphones im Auto zu verbessern. Eine spezielle Version von iOS fürs Auto soll nächste Woche vorgestellt werden.

Mit iOS fürs Auto geht Apple mit den Herstellern Ferrari, Mercedes-Benz und Volvo den nächsten Schritt. Man wird das iPhone oder iPad weiter in das Infotainment integrieren und eine speziell angepasste Version für die großen Displays im Auto schaffen. Es wird keine eigene iOS-Version für das Auto, sondern wohl eine angepasste Benutzeroberfläche, von der aus man auf sein iOS-Gerät zugreifen kann. Auf dem Mobile World Congress zeigte unter anderem HTC solch eine ähnliche Integration auch für Android.

Da nächste Woche der 84. Genfer Autosalon stattfindet, wird die Ankündigung wohl dort stattfinden, zumindest sind alle drei Automobilhersteller dort vor Ort.

Quelle

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Schreibe einen Kommentar