Hands On Video mit dem Oppo N1 Smartphone mit Drehkamera

Am 4. März 2014 von
singleimage

Auch der chinesische Smartphonehersteller Oppo war auf dem Mobile World Congress 2014 mit einem Stand vertreten und zeigte seine aktuellen Smartphones. Das Oppo N1 hatte mich schon bei seiner Vorstellung sehr interessiert und jetzt hatte ich das erste Mal die Möglichkeit es mir anzuschauen. In meinem Video stelle ich das besondere Smartphone vor.Es handelt sich beim N1 um ein Phablet, es hat nämlich ein 5,9-Zoll Display mit Full HD Auflösung (1920 x 1080 Pixel). Als Prozessor wird ein Qualcomm Snapdragon 600 Quad-Core mit 1,7GHz eingesetzt, dazu gibt es dann noch 2GB Arbeitsspeicher und wahlweise 16GB oder 32GB Speicher für den Benutzer. Die Besonderheit des Smartphones ist aber die Drehkamera, denn man kann den 13-Megapixel Sensor entweder nach vorne richten um es für Selbstportraits oder Videokonferenzen zu nutzen, oder eben ganz normal als Rückkamera. Die Idee ist nicht neu, sowas gab es bereits vor einigen Jahren bei Handys, aber das Oppo N1 ist das erste Smartphone mit solch einer Kamera.

Das Smartphone konnte mich von der Verarbeitung wirklich überzeugen, da hat Oppo auf jeden Fall gute Arbeit geleistet. Ich habe ja schon einiges von Oppo gelesen, jetzt hatte ich das erste Mal die Phones auch mal in der Hand.

Ein kleiner Fehler ist mir dann doch unterlaufen und zwar habe ich vermutet dass der Bereich auf der Rückseite NFC sei, aber es ist ein TouchPad, welches es euch erlaubt das Smartphone mit dem Zeigefinger auf der Rückseite zu bedienen.

Hier findet ihr alle Informationen zum Oppo N1.

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Schreibe einen Kommentar