Eine Smartwatch, die nicht aussieht wie eine Smartwatch

Am 7. März 2014 von
singleimage

Wieso sind Smartwatches eigentlich nur etwas für Nerds und Geeks? Ganz einfach, weil sie aussehen wie sie aussehen – wie Smartwatches.

Silikonarmband, quadratisch, rechteckig, eben nicht wie eine herkömmliche Armbanduhr. Und das ist wohl der Fehler. Auch wenn sie ganz tolle Funktionen bieten und uns den Alltag etwas erleichtern können, so ist das Aussehen natürlich auch sehr wichtig, den man will ja auch mit einer Uhr herumlaufen die einem gefällt.

Smartwatch Concept - 2

Letztes Jahr sind die Smartwatches so richtig ins Rollen gekommen, es gibt auf dem Markt schon so einige Modelle, die aber bisher leider allesamt eher nur in den Kreisen der Techies Anklang gefunden haben. Ziel der Unternehmen ist es aber natürlich auch den Mainstream-Markt zu erreichen. Mit dem derzeitigen Design der Uhren geht dies aber einfach nicht. Selbst die Pebble Steel, die meiner Meinung nach definitiv um Längen besser aussieht als die Vorgängerversion kann viele potentielle Käufer einfach nicht überzeugen.

Was aber wenn eine Smartwatch so aussehen würde wie eine normale Armbanduhr? Designer Gábor Balogh hat sich hier mal Gedanken gemacht und ein Smartwatch Concept entworfen, welches wirklich klassisch ansprechend aussieht und dennoch so einiges an Features bietet. Er hat nicht nur die Uhr designt, sondern sich auch ein Bedienkonzept ausgedacht.

Smartwatch Concept - 1

Balogh hat die Vorlage geliefert, nun muss sich nur noch ein Unternehmen trauen solch eine Uhr zu entwickeln. Es müsste sich ja einfach nur ein Tech-Unternehmen mit einem Uhrenhersteller zusammentun um solch ein Projekt wirklich realisieren zu können. Wenn Smartwatches ungefähr so aussehen wie in diesem Konzept, dann würden sie auch wirklich mehr Benutzer gewinnen! Meiner Meinung nach hat die Pebble Steel hier aber schon einmal eine richtige Richtung eingeschlagen, sie wirkt auf den ersten Blick wie eine elegante Armbanduhr. Andere Smartwatches haben zwar auch ihren Reiz, sehen aber meist einfach aus wie Fitnessgadgets, einfach zu sportlich, zuviel Plastik und zuviel Silikon. Was die Mehrheit möchte ist Metall und Leder!

Copyright: Gábor Balogh, via

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

2 Responses to “Eine Smartwatch, die nicht aussieht wie eine Smartwatch”

Schreibe einen Kommentar