Video: Vorstellung des XSplit Livestream-Service für Gamer

Am 21. März 2014 von
singleimage

Auf der Cebit hatte ich die Möglichkeit mir XSplit vorstellen zu lassen, ein Service für Gamer um ihre Gamingsessions direkt Live ins Netz zu streamen um Freunden oder auch Fans die Möglichkeit zu geben Zuschauer zu sein.

XSplit ist vor allem durch den Broadcaster bekannt geworden, eine Streamingsoftware für Windows  mit der man beispielsweise Kurse, Newscasts oder Tutorials erstellen kann. Für Gamer wurde nun der Gamecaster eingeführt, bei der die Software schlanker gemacht wurde um kaum Ressourcen einzunehmen damit das Spiel nicht gestört wird. Es kann kostenlos auf der Webseite des Unternehmens heruntergeladen werden, es gibt für professionelle Gamer dann auch einige Bezahlmodelle.

Abgesehen vom Stream gibt es auch noch einige Funktionen für die Zuschauer, damit es nicht zu langweilig wird. Ihr könnt beispielsweise auch die Webcam samt Mikrofon aktivieren, falls ihr auch noch etwas zu erzählen habt wenn ihr zockt. Auch kann man einen Chat aktivieren um Feedback der Fans während eures Spiels zuzulassen.

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Schreibe einen Kommentar