Crowdfunding: Mobiler Robo-Drucker der über das Papier fährt

Am 11. April 2014 von
singleimage

Das israelische Unternehmen ZUtA Labs hat ein wirklich interessantes Kickstarter Projekt gestartet und zwar den Mini Mobile Robotic Printer. Das ist kein gewöhnlicher mobiler Drucker, denn dieser Drucker hier fährt über das Papier und druckt! Ihr habt richtig gelesen, das Ganze erinnert mich ein wenig an die Staubsaugroboter, so legt man ein Blatt Papier auf den Tisch, platziert den Drucker darauf und schon kann es losgehen. Der Drucker wird dann über das Papier fahren und die Tinte an den entsprechenden Stellen platzieren.Derzeit existiert schon ein erster Prototyp wie man in dem Video sehen kann, nur ist dieser noch etwas zu groß, deshalb benötigt man nun die Finanzspritze um den Prototyp verkleinern zu können damit der mobile Drucker irgendwann auch bequem transportiert werden kann.

So, was kostet der Spass denn nun? Ab $180 geht es los, denn dafür bekommt ihr den Drucker in der Early Bird Version. Regulär soll er dann $200 kosten, was sich zwar teuer anhört, hier steckt aber auch einiges an Hirnschmalz, also denke ich dass der Preis auf jeden Fall gerechtfertigt ist. Wenn alles glattläuft, wird der Drucker im September diesen Jahres in Produktion gehen und im Januar 2015 werden die ersten Robo-Drucker an die Unterstützer verschickt.

Genau deshalb liebe ich Kickstarter, hier entstehen kuriose und geniale Ideen die nur darauf warten finanziert zu werden. Ich bin gespannt ob das Projekt erfolgreich beendet werden kann und die Unterstützer auf Kickstarter am Ende glücklich mit ihrem Drucker sein werden. Zumindest sind jetzt schon über $100.000 zusammengekommen.

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Schreibe einen Kommentar