Computex 2014: Asus Transformer Book V ist Notebook, Tablet und Smartphone

Am 2. Juni 2014 von
singleimage

Asus treibt sein Konzept der Transformer-Reihe weiter voran. Das gerade in Taipei vorgestellte Asus Transformer Book V ist eine Mischung aus Transformer und Padfone und bietet euch ein Notebook, ein Tablet und auch ein Smartphone.

Gleich fünf verschiedene Geräte will Asus mit dem Gerät anbieten und zwar ist es komplett zusammengesetzt ein Windows- und ein Android-Notebook aber auch ein Windows- und Android-Tablet, dazu kommt dann auch noch das Android-Smartphone.

Als Notebook verfügt es dank Tastaturdock über eine vollständige Tastatur und ein Touchpad und es läuft Windows 8.1 und Android 4.4 KitKat darauf. Als Prozessor wird ein Intel Core i Prozessor eingesetzt. Das IPS Display, dass auch die Technik beinhaltet, misst eine Diagonale von 12,5-Zoll und besitzt eine HD-Auflösung. Vom Speicher her können hier bis zu 1 TB ausgewählt werden.

Auch im Tablet-Modus kann man zwischen Windows 8.1 und Android 4.4 wählen. Im Tablet-Modus hat man als Benutzer immerhin noch 128 GB Speicher für seine Daten, was auf jeden Fall mehr als ausreichend ist für unterwegs.

Das Smartphone hat ein 5-Zoll Display und nutzt einen Intel Atom Quad-Core Prozessor.

Auf der Computex wurde jetzt erst mal nur ein frühes Sample vorgestellt, wann und zu welchem Preis das Gerät dann auf den Markt kommen wird, ist noch nicht bekanntgegeben worden.

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

One Response to “Computex 2014: Asus Transformer Book V ist Notebook, Tablet und Smartphone”

  1. Marcel Hucher sagte am 03.06.2014 um 22:29

    Gibt es von Asus schon einen Verkaufstermin für das T200 in Deutschland? Wäre eine gute Alternative zum Acer Aspire switch 10.

Schreibe einen Kommentar