Super-Smartphone aus China: Oppo Find 7 ab jetzt vorbestellbar

Am 17. Juni 2014

Lange Zeit waren lediglich einige wenige Namen im Smartphone-Geschäft eine Garantie für hochwertige Telefone. Langsam aber sicher jedoch stürmen – insbesondere chinesische – unbekannte Hersteller auf den Markt, die teilweise richtig gute Telefone abliefern.

Einer dieser Hersteller ist Oppo. Das Oppo Find 7, welches nun hier vorbestellt werden kann, kann als großer Bruder des Find 7a gesehen werden, was ich ein bisschen verwirrend finde. Doch was hat sich in der neuen Version geändert?  Das Find 7 ist die perfekte Konkurrenz zu den aktuellen Flaggschiffen und muss sich definitiv vor diesen nicht verstecken. Verbaut sind 3 GB Ram, ein Snapdragon 801, der unglaubliche 2,5 GHz Taktung besitzt, und ein 2 K-Display mit einer Pixeldichte von 538 ppi. Der interne Speicher beträgt 32 GB und die Kamera löst mit 13 Megapixel aus. Trotz des großen internen Speichers ist noch Platz für eine microSD-Karte und besonders schön finde ich, dass der Akku austauschbar ist, wodurch die Lebenszeit des Smartphones wohl auch länger sein wird, als das der Konkurrenz. Kostenpunkt: 479€.

Fakt ist, das Find 7 sieht gut aus und überzeugt mit guter Austattung und ist definitiv mal was Anderes, als das ewig gleiche Samsung Galaxy S.

via: Pocket Now 

Tags: |
Autor :

Eigentlich arbeite ich als Autor bei TechNews und interessiere mich für alles was eine Verbindung zum Internet aufbauen kann. Gerne diskutiere ich mit euch in den Kommentaren

Schreibe einen Kommentar