Google I/O 2014: Android One-Reihe vorgestellt

Am 25. Juni 2014 von
singleimage

Google hat zu Beginn seiner Eröffnungskeynote der Google I/O 2014 Entwicklerkonferenz natürlich ganz stolz die Anzahl der aktuellen aktiven Android-Benutzer bekanntgegeben. Da man aber noch viel mehr Menschen auf der Welt erreichen möchte, wurde Android One vorgestellt.

Android One ist im Grunde genommen das Nexus der günstigen Smartphones. Während es sich bei den Geräten der Nexus-Reihe meist um Mitteklasse- bzw. High-End-Smartphones und -Tablets handelt, zielt Android One auf günstige Smartphones für die Emerging Markets, also die aufstrebenden Märkte, ab. Google arbeitet hier mit verschiedenen Herstellern zusammen um günstige Smartphones anzubieten. Android One Smartphones werden über ein Stock Android, also ein reines Android ohne störende zusätzliche Benutzeroberfläche verfügen.

android one map

Die blau markierten Bereiche sind interessant für Android One

Man wird in Indien starten und dort mit drei Herstellern zusammenarbeiten, Micromax, Karbonn Mobiles und Spice. In der Präsentation wurde auch das Android One Smartphone von Micromax gezeigt, welches ein 4,5-Zoll Display, Dual SIM, SD-Kartenleser und ein FM Radio bietet und unter 100 US-Dollar verfügbar sein wird.

android one smartphone

Eines der ersten Android One Smartphones

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Schreibe einen Kommentar