MIT arbeitet an Robotern die ihre Form ändern können

Am 15. Juli 2014

Formwandler kennt man sicher aus zahlreichen Hollywoodfilmen, aber mit einem neuen Material des MIT könnten sie so langsam Wirklichkeit werden. Wie man im Video sehen kann, wird das verwendete Material durch punktuelle Erhitzung weich und sobald es sich wieder abkühlt geht es in die Ausgangsform über und wird wieder hart. Das MIT ist hier noch in der Anfangsphase, aber diese Technologie könnte so einiges ermöglichen, vor allem wenn sie kleiner und komplexer wird. Dies ist der Anfang von weichen Robotern die für alle möglichen Anwendungsbereiche genutzt werden könnten.

Quelle

Tags: | |
Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

One Response to “MIT arbeitet an Robotern die ihre Form ändern können”

  1. Grand sagte am 15.07.2014 um 14:52

    T-1000 ick hör dir trapsen!

Schreibe einen Kommentar