BlackBerry stellt virtuellen Assistenten vor

Am 16. Juli 2014

Angefangen hat es mit Siri für iOS, ein virtueller Assistent, der auf Sprachbefehle reagiert und den Benutzer bei einigen Aufgaben helfen kann. Google und Microsoft folgten mit ihren Pendants und nun will auch BlackBerry solch einen Assistenten vorstellen.

Bei Google ist es Now, bei Microsoft Cortana, bei BlackBerry wird es der Assistent. Die Kanadier haben schon angekündigt dass BlackBerry Assistent beim nächsten Update auf BlackBerry 10.3 hinzugefügt wird. Leider hat sich BlackBerry nicht weiter dazu geäussert was der Assistent alles können wird, hier müssen wir uns wohl noch etwas gedulden. Ideen konnte sich BlackBerry derweil ja bereits bei den Mitbewerbern einsammeln, denn deren Assistenten könnten z.B. Fragen beantworten oder Kalendereinträge oder SMS und Emails für euch schreiben.

assistant-main-use

blackberry-passport-assistant_blackphone

Quelle

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Schreibe einen Kommentar