MSI stellt dünne und leichte mobile Workstation vor

Am 16. Juli 2014 von
singleimage

Ende letzten Jahres stellte MSI das MSI GT60WS vor, ein Workstation-Notebook welches auf dem Gehäuse des GT60 aufbaute. Nun hat MSI eine weitere mobile Workstation vorgestellt, diesmal wurde als Basis das dünne und leichte GS60 gewählt.

Das Notebook verfügt über ein 15,6-Zoll Display mit einer Auflösung von bis zu 2.880 x 1.620 Pixel, dies ergibt eine Pixeldichte von 220ppi. Als Prozessor wird ein Intel Core i7 Quad-Core eingesetzt, für die Grafikleistung sorgt eine Nvidia Quattro K2100M Grafikkarte. Das Gehäuse erhält durch seine Li-Mg-Aluminium-Legierung einen sehr hochwertigen Touch. Für noch mehr Speed sorgt die MSI Super RAID SSD und auch für genügen Speicher ist gesorgt, denn die 1TB Festplatte bringt so ziemlich alles unter was man unteregs produziert. Die Workstation wird in mehreren Konfigurationen erhältlich sein und zwischen 1.899€ und 2.199€ kosten.

Die mobile Workstation richtet sich nicht an Gamer, sondern an alle die eine professionelle Grafikkarte für CAD benötigen oder viel mit 3D-Modellen arbeiten.

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Schreibe einen Kommentar