Samsung Galaxy Note 4 soll bereits am 15. September in den Handel kommen

Am 8. August 2014 von
singleimage

Wie wir vorgestern berichteten wird Samsung am 3. September in Berlin das Samsung Galaxy Note 4 vorstellen. Dieses könnte auch kurz nach der Vorstellung bereits in den Handel kommen, wie ein internes Dokument von Samsung Mobile USA vermuten lässt.

Das Dokument gibt den Mitarbeitern von Samsung Mobile USA Zeiträume für Urlaubssperren bekannt. So ist beispielsweise eine Sperre vom 3. bis 7. September vorgesehen, denn hier findet die IFA 2014 in Berlin statt und somit für Samsung auch ein sehr wichtiger Termin, denn auf dem Samsung Unpacked 2014 Episode 2 werden das Samsung Galaxy Note 4 und auch noch weitere Geräte vorgestellt. Die zweite Sperre findet im Zeitraum vom 15. – 28. September statt und dies lässt darauf schließen dass hier wahrscheinlich das Samsung Galaxy Note 4 auf den Markt kommen könnte. Dies wäre nur eine kurze Wartezeit zwischen Vorstellung und Marktstart, was wirklich sehr wünschenswert wäre.

Ein zeitnaher Marktstart ist natürlich für Unternehmen und Kunden die beste Lösung. Das Unternehmen nimmt noch den Hype und das Interesse nach der Vorstellung mit und der Kunde bekommt sein erst kürzlich vorgestelltes Gerät  und ist happy. Nur ist solch ein Szenario natürlich eher Wunschdenken und meistens liegen zwischen Vorstellung und Marktstart dann doch einige Wochen und manchmal sogar mehrere Monate. Apple hatte immer einen sehr zügigen Marktstart und HTC konnte bei der Vorstellung des HTC One M8 sogar noch am gleichen Tag (zumindest in einer Stadt) sofort die Geräte verkaufen. Aber auch Samsung versucht natürlich hier zeitnah liefern zu können und deshalb könnte es durchaus möglich sein dass am 15. September der Marktstart des Samsung Galaxy Note 4 sein wird.

Genaue und offizielle Informationen zum Samsung Galaxy Note 4, dem Preis und dem Marktstart werden wir für euch am 3. September bereitstellen, denn wir sind natürlich auch vor Ort in Berlin.

Quelle

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Schreibe einen Kommentar