IFA 2014: Samsung stellt sein erstes B2B Tablet vor

Am 8. September 2014 von
singleimage

Mit dem Samsung Galaxy Tab Active hat Samsung auf der IFA 2014 sein erstes B2B Tablet vorgestellt.

B2B steht für Business to Business, man will das Tablet also vorerst nur Unternehmen, beispielsweise für größere Projekte, anbieten.

Das robuste Tablet bietet natürlich die IP67 Zertifizierung und ist somit staub- und wassergeschützt. Ausserdem arbeitet Samsung auch daran das Tablet nach MIL-Standard zertifizieren zu lassen, denn das Tablet soll so einiges aushalten. Beispielsweise überlebt es auch Stürze von 1,2m.

Samsung Galaxy Tab Active 1

Das Tablet verfügt über ein 8-Zoll Display mit einer Auflösung von 1280 x 800 Pixel (WXGA) und als Prozessor kommen der APQ8026 (WLAN) oder der MSM8926 (LTE) zum Einsatz. Dazu gibt es dann 1,5GB Arbeitsspeicher und 16GB internen Speicher für den Benutzer, der aber mittels microSD-Karte erweitert werden kann.

Samsung Galaxy Tab Active 3

Die 3,1-Megapixel Kamera auf der Rückseite kann Barcodes abfotografieren und eignet sich so auch für den Einsatz in Lagern. Der 4450mAh Akku, der auch vom Benutzer ausgetauscht werden kann, soll eine Lautzeit von bis zu 10 Stunden bieten.

Samsung Galaxy Tab Active 2

Das Tablet wird vorerst nur für den B2B-Bereich angeboten, man wird es also nicht normal im Handel kaufen können.

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Schreibe einen Kommentar