Wird OS X Yosemite am 21. Oktober veröffentlicht?

Am 2. Oktober 2014 von
singleimage

Gestern wurde für die OS X Yosemite-Nutzer, welche bisher immer mit einer Beta-Version gearbeitet haben, ein Update auf die Goldmaster-Version im App Store angezeigt. Da die Goldmaster-Version meistens immer eine der letzten Versionen vor dem Release ist, welche sich fast nicht mehr zu der finalen Version unterscheidet, kann man davon ausgehen, dass das neue Betriebssystem von Apple mit der Versionsnummer 10.10 in den folgenden Tagen die Test-Phase verlässt und der Allgemeinheit zur Verfügung gestellt wird.

Am 21. Oktober hat Apple eine weitere Keynote angesetzt, auf der unter anderem die neuen iPads vorgestellt werden sollen. Genau sechs Wochen nach der iPhone-Vorstellung, wie auch letztes Jahr. Es ist sehr wahrscheinlich, dass auch OS X Yosemite damit in die finale Version übergeht und für jedermann über den App Store zur Verfügung steht.

Ich habe gestern auf die Goldmaster-Version aktualisiert und – wie schon seit einigen Beta-Versionen – keine Bugs mehr finden können. Das System scheint also ausgereift und fertig für das breite Publikum.

Wie steht ihr zu Yosemite und dem damit verbundenen neuen Design, welches an iOS 7/8 anlehnt?

Autor :

2 Responses to “Wird OS X Yosemite am 21. Oktober veröffentlicht?”

  1. Coregapaps sagte am 02.10.2014 um 22:05

    Nichts gegen die Autoren.
    Es fällt (mir) auf, dass sich immer öfter kleine Fehler einschleichen.
    Es wird nicht mehr kontrolliert nachgelesen!

    Heute ist es …“sechs Monate nach der iPhone Vorstellung…“

    • Karim Geiger sagte am 02.10.2014 um 22:13

      Ach herrje, das tut mir leid.. solche Fehler sollten wirklich nicht passieren, da hast du Recht. Ich habs aktualisiert, es müssten natürlich Wochen sein. Vielen Dank fürs darauf hinweisen 🙂

Schreibe einen Kommentar zu Coregapaps