Lenovo Yoga 3 Pro vorgestellt – Convertible mit Intel Core M und besonderem Scharnier

Am 10. Oktober 2014

Neben dem Yoga Tablet 2 und Yoga Tablet 2 Pro hat Lenovo auch noch das neue Yoga 3 Pro vorgestellt, ein 13,3-Zoll Convertible mit Intel Core M Prozessor, Windows 8.1 und einem besonderen Scharnier.

Das Yoga 3 Pro ist ein würdiger Nachfolger des Yoga 2 Pro, denn es ist 14 Prozent leichter und 17 Prozent dünner, bietet aber eine höhere Akkulaufzeit und eine höhere Arbeitsleistung.

Lenovo YOGA 3 Pro Scharnier

Eine wirkliche Innovation ist das eingesetzte Scharnier. Es besteht aus 813 einzelnen Metallelementen die zu einem Kettengeflecht vereint wurden. Abgesehen von der sehr coolen Optik die an ein Uhrenarmband erinnert, ermöglicht dieses Scharnier eine dünnere Bauweise des Notebooks und bietet dennoch einen stabilen Halt.

Lenovo YOGA 3 Pro Scharnier Seite

Als Prozessor kommt ein Intel Core M-5Y70 zum Einsatz, der leistungsfähig, aber auch stromsparend ist. DAzu gibt es 8 Gigabyte Arbeitsspeicher und eine 512GB SSD. Das 13,3-Zoll Touchscreen verfügt über eine Auflösung von QHD+ (3200 x 1800 Pixel) und eine Helligkeit von 300nit. Von der Konnektivität her steht WLAN 802.11 ac und Bluetooth 4.0 zur Verfügung. Es gibt zwei USB 3.0 Anschlüsse, einen Kartenleser und einen microHDMI-Port. Mit einem Gewicht von nur 1190g und einer Dicke von 12,8mm ist das Yoga 3 Pro auf jeden Fall ein mobiler Begleiter für den Alltag.

Lenovo YOGA 3 Pro

Das Lenovo Yoga 3 Pro wird ab Mitte Oktober in den Farben Clementine Orange und Silver Grey verfügbar sein und eine UVP von 1.599€ erhalten.

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

One Response to “Lenovo Yoga 3 Pro vorgestellt – Convertible mit Intel Core M und besonderem Scharnier”

  1. Robert sagte am 13.10.2014 um 12:15

    Geiles Teil!

Schreibe einen Kommentar