Microsoft Office ab sofort kostenlos für iOS und Android

Am 7. November 2014 von
singleimage

Microsoft bietet ab sofort seine Office Suite kostenlos für iPad, iPhone und Android-Geräte an. Mit diesem Schritt benötigt man ab sofort auch kein Office 365 Abo mehr um seine Dokumente zu bearbeitenPassend zu der Meldung gibt es auch noch eine neue iPhone-App und eine Preview auf die Android-App. Microsoft hat auch vor einigen Tagen eine Kooperation mit Dropbox bekanntgegeben, natürlich haben die beiden neuen Apps auch gleich die passende Integration erhalten.

Natürlich musste Microsoft irgendwie reagieren, denn mit dem iPhone 6 lieferte Apple ihre Office Suite bereits kostenlos dazu. Um nicht noch mehr Anteile zu verlieren musste Microsoft natürlich auch diesen Schritt gehen und bietet Office nun sogar für alle mobilen Plattformen kostenlos an. Nun kann man Office unter iOS und auch Android kostenfrei nutzen. Sicher werden hier einige Nutzer aufspringen, denn Office kennen die meisten ja bereits vom Desktop und wenn man unterwegs mit der gleichen Software arbeiten kann mit der man auch jahrelang schon am PC gearbeitet hat, dann bringt das schon einige Vorteile mit sich.

Wie möchte Microsoft dann eigentlich Geld machen? Ganz einfach – während normale Nutzer nun Dropbox als Onlinespeicher für ihre Dokumente nutzen können, müssen Unternehmen und alle die Office gewerblich nutzen auch weiterhin noch ein Office 365 Abo oder Dropbox for Businesses nutzen. Man möchte sich nun also eher an die gewerblichen Nutzer wenden.

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Schreibe einen Kommentar