Sony will sich mehr auf die PlayStation konzentrieren

Am 26. November 2014 von
singleimage

Auf einer Investoren-Konferenz hat Sony seine Pläne für die nächsten drei Jahre bekanntgegeben. Diese dürften einigen Sony-Fans sauer aufstoßen, denn sie sehen Einschnitte im Mobile- und TV-Bereich vor.

Sony-Fans müssen stark sein, denn die Pläne die der Sony-Vorstand seinen Investoren vorgestellt hat, sieht vor dass man im Mobile- und TV-Bereich ein wenig zurückrudert und dort weniger Neuheiten vorstellen wird. Man möchte sich mehr auf die PlayStation konzentrieren, denn hier schreibt Sony noch gute Zahlen. Natürlich eine schlechte Nachricht Der Schritt ist wohl nötig, denn Sony Mobile macht Verluste, während Sony Computer Entertainment mit der PlayStation erfolgreicher ist.

Bereits Ende Oktober hieß es aus gut informierten Quellen dass Sony nur noch jedes Jahr ein neues Spitzenmodell vorstellen möchte und nicht halbjährlich wie in der letzten Zeit. Ehrlich gesagt war das auch wirklich zuviel und hat die Kunden eher irritiert, denn mit dem Kauf eines Spitzenmodells gab es nur wenige Monate später bereits den leistungsfähigeren Nachfolger.

Quelle

Tags:
Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Schreibe einen Kommentar