Bald können Apps via Google Play verschenkt werden

Am 8. Dezember 2014 von
singleimage

Google bohrt den eigenen Play Store immer weiter auf und fügt stetig neue Features hinzu. Die soeben entdeckte Neuerung ist zwar noch nicht aktiviert oder gar offiziell angekündigt, doch der Quellcode der neusten Google Play-APK verrät schon einiges an Details.

Viele wünschen sich schon seit langer Zeit, dass man kostenpflichtige Apps auch verschenken kann, sofern man sie für eine andere Person kauft. Das wird möglicherweise bald funktionieren, denn in den Tiefen der App wird immer wieder von einem Gutschein gesprochen, welchen man einlösen kann.

Mögliche Szenarien: Entwickler, die ihre Apps durch Gewinnspiele, Sonderaktionen oder ähnliches verschenken und dann Gutscheincodes an die Gewinner herausgeben, Firmen, die für ihre Mitarbeiter die Vollversion zu einer bestimmten Firmeninternen App an neue Mitarbeiter herausgeben oder einfach Freunde, die für den anderen mal schnell eine App kaufen, weil der gerade kein Guthaben auf dem Play-Konto hat. So oder so, das Feature ist für jedermann von Vorteil und war nur eine Frage der Zeit, bis es endlich kommt.

Eventuell geht Google sogar so weit, dass nicht nur Apps, sondern auch einzelne In-App-Elemente verschenkt werden können. Dadurch ließen sich Bezahlelemente alternativ auch verdienen, sofern es der Entwickler erlaubt, ohne ein extra Ingame-Punktesystem einführen zu müssen. Doch wann und ob die Funktion letzten Endes für alle aktiviert wird, ist bisher leider noch ungewiss.

via GWB

Autor :

Schreibe einen Kommentar