HTC One M9 ( Hima ) wird es auch mit Windows Phone geben

Am 8. Dezember 2014 von
singleimage

Vor kurzem hat der Pressesprecher von Huawei verkündet, dass sie mit dem Verkauf von Windows Phones kaum Geld verdient haben und, dass es anderen Herstellern ähnlich ergangen ist. Jedoch scheint dies HTC nicht davon abzuhalten auch in Zukunft weiterhin auf das OS aus dem Hause Microsoft zu setzen.

So haben wir beim aktuellen Flaggschiff, dem HTC One M8, auch eine Version mit Windows Phone gesehen und so wie es aussieht werden die Taiwanesen auch in Zukunft zu Microsoft stehen. Ein internes Dokument zeigt nun, dass HTC plant, dass HTC One M9, auch bekannt unter dem Codenamen „Hima“, einmal als Android-Version und einmal als Windows Phone-Version bringen will.

HTC_Hima_Windows_Phone

Glaubt man den Leak von @UpLeaks, dann wird das Smartphone vorerst nur in den USA bei ausgewählten Providern erscheinen. Ob es auch für eine Markteinführung in Europa reicht, ist aktuell noch nicht absehbar, darauf wetten würde ich nicht unbedingt.

Quelle: UpLeaks

Tags: | | | |
Autor :

Eigentlich arbeite ich als Autor bei TechNews und interessiere mich für alles was eine Verbindung zum Internet aufbauen kann. Gerne diskutiere ich mit euch in den Kommentaren

Schreibe einen Kommentar