Apple veröffentlicht iOS 8.1.2 für iPhone und iPad

Am 10. Dezember 2014 von
singleimage

Relativ überraschend kommt Apple noch kurz vor Jahresende mit einem OTA Update für seine Geräte. iOS 8.1.2 wird aktuell ausgerollt und dürfte noch bis Ende des Jahres auf allen Devices aus Cupertino angekommen sein. Doch was steckt in dem Update?

Die Aktualisierung beschäftigt sich mit kleineren Bugs und einem eher großen Bug. Dieser hat in Vergangenheit dafür gesorgt, dass gekaufte Klingeltöne via iTunes verschwunden sind. Bisher musste man hier den Fehler manuell beheben, mit der neuen Software soll er erst gar nicht mehr auftreten. Dementsprechend kommen keine neuen Features auf uns zu.

Das Update wird wohl das Letzte für dieses Jahr gewesen sein und Anfang nächsten Jahres sehen wir dann sicherlich iOS 8.2, welches einige Features mitbringen soll, die wir bisher noch vermissen. So zum Beispiel die Fähigkeit auf verschiedenen Bildschirmen Multitasking zu betreiben. Ein Feature, welches für Nutzer des iPads gedacht ist und auf das ich wirklich gespannt bin.

Quelle: MacRumors

Autor :

Eigentlich arbeite ich als Autor bei TechNews und interessiere mich für alles was eine Verbindung zum Internet aufbauen kann. Gerne diskutiere ich mit euch in den Kommentaren

Schreibe einen Kommentar