HP stellt Chromebook mit Touchdisplay vor

Am 23. Dezember 2014

Chromebooks finden in Europa nicht unbedingt den Absatz, den man sich von den smarten Arbeitsmaschinen gewünscht hätte. Dies hängt sicherlich mit der europäischen „Technikfeindlichkeit“ zusammen. Dennoch stellen Hersteller kontinuierlich weiter Chromebooks her und so zeigt uns HP ein neues Modell der Reihe.

Das neuste Chromebook bekommt endlich eine Größe von 14 Zoll, 11 Zoll ( wie der Vorgänger ) sind zum effektiven Arbeiten einfach zu klein ). An Bord sind 4 GB Ram und ein Nvidia Tegra K1. Für Daten steht neben der Cloud noch eine Festplatte mit 32 GB Speicherplatz zur Verfügung. Natürlich gibt es auch wieder alle möglichen Anschlüsse, wie USB ( 3.0 und 2.0 ), HDMI, microSD-Leser und einen Kopfhörereingang.

hp-14-chromebook-004

Das Display löst in Full HD auf und lässt sich auch per Touch steuern. Kostenpunkt liegt bei 439 US-Dollar und ist für ein Chromebook ausgesprochen teuer, dies liegt jedoch auch daran, dass sich das neue Modell von HP hardwaretechnisch ziemlich weit oben bewegt.

Quelle: TechnoBuffalo

Autor :

Eigentlich arbeite ich als Autor bei TechNews und interessiere mich für alles was eine Verbindung zum Internet aufbauen kann. Gerne diskutiere ich mit euch in den Kommentaren

Schreibe einen Kommentar