Pebble Time mit Farbdisplay und 7 Tagen Akkulaufzeit

Am 24. Februar 2015 von
singleimage

Pebble meldet sich mit einer neuen Smartwatch zurück! Mit der Pebble Time bietet das Unternehmen aus Kalifornien nun auch eine Smartwatch mit Farbdisplay an. Diese soll aber dennoch 7 Tage Akkulaufzeit bieten, so wie man es von Pebble eben gewöhnt ist.

Obwohl Pebble auch in Zeiten von Android Wear Smartwatches ein Erfolg war, was vor allem auch an der Pebble Steel liegt die letztes Jahr vorgestellt wurde, haben die Macher mitbekommen dass ein großer Mitbewerber in einigen Monaten auch eine Smartwatch auf den Markt bringen wird die mit iOS kompatibel sein wird, natürlich ist hier von der Apple Watch die Rede. Für iOS-Nutzer gibt es derzeit nämlich nicht wirklich viel Auswahl im Bereich der Smartwatches. Pebble unterstützt iOS, Smartwatches mit Android Wear als Betriebssystem unterstützen das Apple Betriebssystem aber leider nicht.

PebbleProfil

Kommen wir mal zu den technischen Details der Uhr. Die Pebble Time verfügt auch weiterhin über ein 1,26-Zoll Display, diesmal aber nicht monochrom, sondern als color e-paper, was einfach viel mehr Möglichkeiten bei den Apps und den Watchfaces bietet und sie nun auch auf Augenhöhe mit den anderen auf dem Markt befindlichen Smartwatches stellt. Trotz des Farbdisplays wird sie auch weiterhin eine Akkulaufzeit von bis zu 7 Tagen bieten, ein Hauptfeature der Pebble seit den Anfängen und mit ein Grund wieso diese Smartwatch schon immer so erfolgreich war. Dank eines eingebauten Mikrofons können nun auch Antworten für SMS, Hangouts, Gmail, Facebook Messenger, Whatsapp und viele weitere Anwendungen direkt von der Uhr diktiert werden, zumindest unter Android. iOS Nutzer sind derzeit auf Gmail begrenzt, aber man arbeite bereits an einer Lösung. Die bisherigen Apps und Watchfaces sind auch weiterhin mit der Pebble Time kompatibel und was Besitzer einer Pebble und Pebble Steel freuen wird, die neu vorgestellte Benutzeroberfläche Timeline wird mit einem Softwareupdate auch auf den alten Uhren verfügbar sein.

1c224e291c804c2c22add2920dd6d938_original

Zum Abspielen des GIFs KLICKEN!

Wer regelmäßig bei uns mitliest, der weiß dass ich kein großer Fan von Smartwatches mit Kunststoffgehäuse bin. Ich bevorzuge meine Smartwatch mit einem Metallgehäuse und wenn es geht auch mit einem Metallarmband (zur Not mit Lederarmband). Die meisten Smartwatch-Nutzer bevorzugen aber anscheinend Silikonarmbänder mit Kunststoffgehäuse und deshalb soll es mir nur recht sein wenn auch Pebble hier wieder solch eine Uhr auf den Markt bringt. Man muss hierbei aber sagen dass die Pebble Time zumindest ein Displaycover aus rostfreiem Edelstahl besitzt, der Rest ist aber Kunststoff. Ich würde mich nur freuen wenn in absehbarer Zeit eine Version komplett aus Metall nachgeschoben wird, wie damals mit der Pebble Steel.

Unser ausführlicher Testbericht zur Pebble Steel

Die Pebble Time ist mit 22mm Armbändern kompatibel, ihr könnt also statt des Silikonarmbands auch ein passendes Leder- oder Metallarmband von Drittanbietern nutzen. Von der Softwarekompatibilität her werden iOS 8.0+ (ab iPhone 4s) und Android 4.0+ unterstützt. Es gibt einen Vibrationsalarm, die Uhr ist wasserfest und dank Gorilla Glass ist auch das Display vor Stößen geschützt. Für Entwickler wird es auch wieder spannend, denn Pebble bietet auch hier wieder die SDK an um neue Apps und Watchfaces zu ermöglichen. Auch Zubehörhersteller dürfen sich freuen, die 3D-Modelle der Pebble Time wird es ebenfalls geben, so können beispielsweise Sticker für das Bezel entworfen werden.

PebbleWatch3QL

Natürlich hat Pebble nicht vergessen wo sie herkommen und so wird auch die neue Pebble Time zuerst über Kickstarter verfügbar sein. Das dort erst vor kurzem öffentlich gestellte Projekt hat bereits jetzt über 20.000 Unterstützer die zusammen über 4 Millionen USD erreicht haben und das Projekt endet erst in 31 Tagen an! Pebble Time hat ebenfalls das Potential eines der erfolgreichsten Crowdfunding-Projekte zu werden wenn es so weitergeht. Angeboten wurde die Uhr natürlich wieder in der Early Bird Variante für 159 USD, diese war aber auch schon schnell ausverkauft. Derzeit kann man sie noch für 179 USD bestellen, der Normalpreis wird 199 USD betragen und die Uhr wird voraussichtlich im Mai 2015 an die Unterstützer gehen.

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

One Response to “Pebble Time mit Farbdisplay und 7 Tagen Akkulaufzeit”

  1. Robert sagte am 24.02.2015 um 18:50

    Pebble ist und bleibt die beste Smartwatch!

Schreibe einen Kommentar