SanDisk stellt den ersten USB Type-C Stick vor

Am 23. März 2015 von
singleimage

USB Type-C ist nicht zuletzt dank Apple in aller Munde und die Zukunft der USB-Schnittstelle. Derzeit gibt es nicht wirklich viele Geräte die über diesen neuen USB-Port verfügen, einmal das neue Apple MacBook und dann noch das neue Google Chromebook Pixel. SanDisk hat aber dennoch schon mal einen USB Type-C Speicherstick vorgestellt.

Als Speicherprofi hat SanDisk bereits auf dem Mobile World Congress 2015, also einige Tage vor der Vorstellung des neuen MacBook, den ersten USB Type-C Speicherstick der Öffentlichkeit vorgestellt. Der Dual Drive verfügt aber nicht nur über den Type-C Stecker, sondern auch noch über einen USB Type-A Stecker. Man kann den USB Stick also in so ziemlich jeden PC oder jedes Notebook stecken. Zuätzlich aber auch noch in Geräte mit dem neuen Type-C Port.

Wie gesagt gibt es derzeit noch nicht viele Geräte mit diesem speziellen Port, aber die Hersteller sind schon drauf und dran dies zu ändern. Auf der Cebit wurden bereits Mainboards vorgestellt, die ebenfalls über einen Type-C Port verfügen. Auch werden wir sicherlich in den nächsten Wochen und Monaten so einige Neuvorstellungen mit USB Type-C zu Gesicht bekommen.

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Schreibe einen Kommentar