CyanogenMod 12 wurde fertiggestellt

Am 26. Juni 2015 von
singleimage

Auch, wenn Smartphones wie das OnePlus One schon seit einiger Zeit auf CyanogenMod 12 mit Android Lollipop-Basis setzen, war die Version bisher offiziell noch nicht stabil. Heute hat sich das laut CyanogenMod geändert. Man sieht die aktuelle Version der Android Custom ROM als vollständig funktionsfähig an und hat den Featurestand erreicht, welchen man sich vorgestellt hat.

Zu der etwas längeren Feature-Liste von CyanogenMod 12 zählen primär die folgenden: Dank einer Theming-Engine kann man das Layout der Oberfläche nach Belieben anpassen. Auch Themes von Usern können einfach installiert werden und bieten somit eine große Vielfalt.

Auch das Berechtigungsmodell wurde in CyanogenMod 12 angepasst. Was Google offiziell erst mit Android M angekündigt hat, ist hier schon jetzt möglich. So kann man einzelnen Apps gewisse Berechtigungen entziehen.

Zwar ist CyanogenMod 12 fertig für die Verwendung, trotzdem hält das Team dahinter nicht still. Aktuell konzentriert man sich primär auf die Entwicklung der neusten Version 12.1, welche dann auf Android 5.1 basiert. Wann diese Version dann fertig werden soll, ist noch nicht bekannt.

via heise

Autor :

Schreibe einen Kommentar