Archos kündigt PC-Stick mit Windows 10 an

Am 26. Juni 2015

Mit der heißen Phase im Vorlauf auf den Release von Windows 10 kündigen auch wieder diverse Hersteller neue PC-Varianten an. Dazu gehört auch die französische Archos, die uns einige Informationen zu ihrem neuen PC-Stick hat zukommen lassen.

Archos_PCStick_Stift1Wie schon der vor einigen Tagen vorgestellte Lenovo-Stick wird auch Archos Modell des „an jeden Monitor mit HDMI-Anschluß“ anschließbaren PC-Stick mit Intel Atom Z3537F Prozessor ausgestattet sein. Aber auch die restlichen Angaben wie 2GB RAM, MicroUSB Slot und WLAN sowie Bluetooth sind sehr ähnlich.

Dennoch bringt Archos für rund 30 Euro weniger auch noch mehr Speicher in ihrem Stick unter, was zum Ruf der Firma als preiswerter Anbieter passt. Für 119 Euro soll der PC-Stick Ende Juli, also etwa zeitgleich mit Windows 10, erhältlich sein. Zumindest die erste Marge wird daher wohl auch mit Windows 8.1 ausgeliefert, da das neue System auch für die Hersteller vor Ende Juli nicht verfügbar sein wird.

Wer einen Kauf in Betracht zieht, um beispielsweise den älteren TV im Gästezimmer nachzurüsten, den eigenen Kindern ihren ersten PC zu schenken oder auf Reisen „sein System“ mit zu führen, sollte bedenken, dass man eben noch Funk-Tastatur und -Maus benötigt. Dann aber kanns losgehen; am besten mit einem WLAN Netz in der Nähe.techspecs_archos_pcstick

Schreibe einen Kommentar