Motorola Moto X 2015: Datenblatt aufgetaucht

Am 30. Juni 2015 von
singleimage

Unter dem Codenamen Kinzie will man bei Onleaks dank eines Benchmarks die dritte Generation des Moto X Smartphones von Motorola entdeckt haben. Anhand der dabei erfassten Daten lässt sich daher ein relativ genaues Datenblatt ermitteln, welches Hemmerstoffer auf Twitter veröffentlicht hat. Ein Bild zum Gerät haben wir wie beim Moto G zwar nicht, dafür aber wesentlich mehr Informationen – sofern sie stimmen.

Den Anfang machen die Basisspezifikationen: 5,5 Zoll Display mit einer WQHD-Auflösung, also 256×1440 Pixel, ein 1,9 GHz Snapdragon 810 Prozessor von Qualcomm, ganze drei Gigabyte Arbeitsspeicher und 32 GB Storage. Und eine Kamera mit 20 MP, sowie eine Front-Kamera mit 5 MP wird selbstverständlich auch verbaut sein.

Interessanter dürften ein paar andere Gerüchte sein, welche schon einige Zeit im Netz kurieren und nichts mit Hemmerstoffers Tweet zu tun haben. Denn dort heißt es, dass Motorola möglicherweise einen Fingerprint-Reader verbauen, sowie den Micro-USB-Standard fallen lassen möchte und stattdessen einen USB Type-C-Connector einbaut. Damit würde sich der neue Standard extrem schnell verbreiten.

 via bgr

Autor :

Schreibe einen Kommentar