Windows 10: Erster Spot setzt auf Baby-Charme

Am 21. Juli 2015 von
singleimage

Microsoft hat ein erstes Werbevideo für Windows 10 veröffentlicht, das mit dem Charme von rund 3o verschiedenen Kleinkindern und Babies überzeugen will. Wie mobilegeeks schreibt, geht Microsoft damit wieder ein bisschen mehr den Weg, den auch Apple in seinen Werbekampagnen gerne geht: wenig technische Details, viel Gefühl.

Sicher gäbe es auch technisch eine ganze Menge erwähnenswerter Details an Windows 10, aber Microsoft tut ja gut daran, den Nutzen in den Vordergrund zu  stellen und nicht den technischen Zusammenhang. Dass das Verständnis für technische Zusammenhänge damit nicht gerade gefördert wird, steht nochmal auf einem anderen Blatt; hier geht es halt nur um Werbung. Insgesamt aber schon ein wenig fragwürdig ist wohl die Art und Weise, sich an Apple anzulehnen. Denn deren OS trug schon vorher die Nummer 10 und  deren Idee war es ja wohl auch, mehr Lifestyle-Werbung zu machen, aber sehen wir das nicht zu eng: in Amerika ist das alles erlaubt.

Tenor des Spots ist in etwa, dass diese kleinen Menschen, die gezeigten Babies, doch auch ein gutes, sicheres und schönes Betriebssystem bräuchten, um im Leben das nötige Verständnis zu entwickeln, oder so…seht´s euch am besten selbst kurz an. Allein schon wegen der Gesichtsausdrücke der Kinder ist das Video mal wieder sehr sehenswert, denn die sind wie üblich ziemlich witzig.

Schreibe einen Kommentar