YouTube: Vertikale Videos und 360 Grad-Werbung

Am 24. Juli 2015 von
singleimage

YouTube arbeitet vermutlich wesentlich öfter an der eigenen Oberfläche und entsprechenden Features als die meisten anderen Websites dieser Größe. Jetzt gibt es gleich zwei nennenswerte Neuerungen.

Vertikale Videos

Es zählt zum guten Ton keine Videos im Hochformat aufzunehmen, da man dadurch bisher am PC und dem Smartphone rechts und links dicke, schwarze Balken hatte. Manchmal jedoch ist es durchaus sinnvoll Videos vertikal zu filmen, schließlich sind wir Menschen auch in die Höhe und nicht in die Breite gebaut.

Mit der neusten Version der Android-YouTube-App liefert man daher nun endlich das Feature aus, worauf man – bewusst oder nicht – schon lange gewartet hat: Videos, welche im Hochformat aufgenommen wurden, können endlich im Vollbild auf dem Smartphone wiedergegeben werden. Nur eben ohne Balken.

360 Grad-Werbung

Mittlerweile haben die 360 Grad-Videos auf YouTube schon die Runde gemacht und dürften den Meisten schon einmal vor die Augen gekommen sein. Obgleich das Equipment, welches für solche Videos benötigt wird doch eher umständlich ist, verblüffend und erstaunlich real sind solche Videos – gerade am Smartphone – allemal.

Dies möchte man nun auch den Werbepartnern zur Verfügung stellen und bietet seit Neustem die Option ein TrueView-Video vor ein normales Video als Werbung zu schalten. Dadurch kann der Nutzer die Werbung in einer 360 Grad-Perspektive genießen. Was anfangs bestimmt bei vielen Leuten ein Staunen hervorrufen wird und somit gut als Werbekampagne einschlagen wird, dürfte in ein paar Monaten aber nicht mehr arg viel Mehrwert bieten, da man bei Werbung nicht unbedingt aktiv werden will. Trotzdem: Die Option gibt es nun.

via

Autor :

Schreibe einen Kommentar