Freiwilliger Rückruf bei NVIDIA SHIELD Tablet

Am 31. Juli 2015 von
singleimage

Wie soeben bekanntgegeben, startet NVIDIA eine freiwillige Rückrufaktion seiner NVIDIA SHIELD Tablets. Wer zwischen Juli 2014 und Juli 2015 ein 8-Zoll SHIELD Tablet gekauft hat, der kann sich über die eigens angelegte Seite über die Rückgabe informieren.

NVIDIA hat festgestellt, dass der Akku in den Tablets überhitzen kann und damit eine Brandgefahr darstellt, deshalb der freiwillige Rückruf.

NVIDIA bittet die Verbraucher die Benutzung der zurückgerufenen Tablets einzustellen. Die Nutzer werden Ersatztablets erhalten, nachdem sie sich für den Rückruf eingetragen haben.

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Schreibe einen Kommentar