LG G Pad II 8.0: Günstiges Android-Tablet vorgestellt

Am 17. August 2015 von
singleimage

Nach dem G Pad 8.3, welches schon auf dem Markt erhältlich ist, stellte LG nun den Nachfolger in Südkorea vor. LG G Pad II 8.0 lautet der volle Name. Diesem ist natürlich wie immer die Bildschirmgröße von 8 Zoll zu entnehmen. Weitere Details nennt LG selbstverständlich auch.

Das günstige Android-Tablet zielt auf die Einsteigerklasse ab und bietet entsprechende Spezifikationen: Ein Display mit 1280 x 800 Pixeln, ein Snapdragon 400 mit 1,2 GHz sowie 1,5 GB Arbeitsspeicher und 32 GB Storage, welcher sich dank microSD-Karte erweitern lässt. Nicht ganz so wichtig für Tablets: Eine 5 MP Kamera auf der Rückseite, 2 MP gibt es vorne. WLAN, GPS und Bluetooth ist ebenfalls dabei. 3G bzw. LTE gibt es nicht.

Schön ist, dass das Tablet mit einem vollwertigen USB-Port kommt, wodurch man einfach eine Tastatur anschließen kann. Auch USB-Sticks und andere Geräte sind selbstverständlich kompatibel. Ein microUSB-Adapter ist ebenfalls im Lieferumfang enthalten.

Auch ein Stift zur präziseren Eingabe ist bei dem LG G Pad 2 8.0 dabei. Allerdings ist dies kein Digitizer, sondern ein einfacher Gummi-Stift, welcher auf jedem Smartphone funktioniert. Statt einer Punkt-Eingabe hat man also eine Dicke von 3,5 Millimetern an der Gummispitze. Präziser wird es nicht, dürfte aber auch für die meisten Arbeiten gerade in dieser Preisklasse reichen.

Zu der Verfügbarkeit in Deutschland äußerte sich LG leider nicht. Dementsprechend gibt es auch keinen Preis. Offiziell wurde es bisher nur für Korea angekündigt.

via heise

Autor :

Schreibe einen Kommentar