IFA 2015: Gigaset stellt drei Smartphones vor

Am 1. September 2015 von
singleimage

Das Unternehmen Gigaset hat im Rahmen der IFA 2015 sein erstes Smartphone vorgestellt, das Gigaset ME. Scheinbar war ein Smartphone aber nicht genug, man will nun richtig in den deutschen Markt vorstoßen und hat deshalb in Berlin gleich drei Geräte vorgestellt, das Gigaset ME, Gigaset ME Pro und Gigaset ME Pure.

Alle drei Smartphones nutzen einen Qualcomm Octa-Core SoC und setzen auf einen USB Type C Connector, somit gehört interessanterweise Gigaset zu den ersten Smartphoneherstellern die nun den USB Type C Connector einsetzen. Hauptmerkmal des Gehäuses ist wohl der Edelstahlrahmen der dem Smartphone ein wertiges Gefühl gibt. Auch bei der Front hat man sich etwas überlegt und zwar eine mit Gorilla Glass komplett geschlossene Front die auch keine Aussparungen besitzt. Kommen wir zu den einzelnen Geräten.

Das Gigaset ME Pure ist mit seinem 5 Zoll Display das kleinste Smartphone der Reihe, die Auflösung beträgt Full HD und als Prozessor kommt der Qualcomm Snapdragon 615 zum Einsatz, mit 1,5 GHz. 2 Gigabyte Arbeitsspeicher und 16 Gigabyte Speicher für den Benutzer werden angeboten. Als Hauptkamera gibt es 13 Megapixel, die Frontkamera löst mit 8 Megapixel auf. Der 3320 mAh Akku könnte für eine lange Lautzeit sorgen. Preislich wird es bei 349 Euro liegen.

gigaset_me_pure_white

Beim Gigaset ME hat man auch auf ein 5 Zoll Display gesetzt, ebenfalls mit Full HD Auflösung. Als Prozessor kommt hier jedoch der leistungsstärkere Qualcomm Snapdragon 810 zum Einsatz, der mit einer Taktrate von 1,9 GHz aufwartet. Die Kamera mit Sony Sensor bietet 16 Megapixel, eine Blende von f/2.0 und einen optischen Bildstabilisator. Die 8 Megapixel Frontkamera verfügt über einen 8 Megapixel Sensor. Auf der Rückseite befindet sich ein Fingerabdrucksensor und auch ein Herzfrequenzmesser und ein UV-Sensor haben noch Platz gefunden. Der UV Sensor ist wirklich sehr interessant, vor allem an den sonnigen Tagen, denn er verrät euch wieviel Sonnenstrahlen wirklich bei euch ankommen. Von den Verbindungen her bietet es Gigabit WLAN, LTE Cat. 6 mit bis zu 300 MBit/s und Bluetooth 4.0. Der Akku hat eine Kapazität von 3000mAh. Das Gigaset ME wird eine UVP von 469 Euro bekommen.

gigaset_me_white

Das Spitzenmodell ist das Gigaset ME Pro, welches ein 5,5 Zoll Full HD Display einsetzt und als Hauptkamera einen 20 Megapixel Sensor von Sony nutzt. Ein 4000mAh Akku kann sich auf jeden Fall sehen lassen. Das Gigaset ME Pro wird eine UVP von 549 Euro bekommen.

gigaset_me_pro_white

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Schreibe einen Kommentar