MSI Nightblade MI – Gamingpower in 10 Liter Gehäuse (Video)

Am 25. September 2015 von
singleimage

Mit der Nightblade Serie hat der taiwanische Hersteller MSI einen Desktoprechner in einem kleinen 16 Liter Gehäuse vorgestellt, das Gehäuse des Nightblade MI schrumpft noch weiter und hat nun nur noch 10 Liter Volumen. Dennoch bietet es genug Leistung für aktuelle Games.

Auch wenn man es vom Äusseren gar nicht vermutet, hier steckt eine Menge Gamingpower dahinter. Dank schnellem Intel Core Prozessor und NVidia GeForce GTX 960 Grafikkarte kann man hier jedes aktuelle Spiel zocken.

Es gibt mehrere Ausstattungsvarianten des Nightblade MI, in Deutschland wird es zunächst einmal zwei geben, einmal das Nightblade MI B544696028GXXDS10M (wer denkt sich eigentlich solche Namen aus?) mit Intel Core i5-4460S Quad-Core Prozessor mit einer Taktrate von 2,9GHz und bis zu 3,4 GHz im Turbomode, dazu noch 8GB RAM, eine 128GB SSD und eine Nvidia GeForce GTX 960 mit 2GB Grafikspeicher. Und dann noch das Nightblade MI B74790960216G1T0DS10MH mit Intel Core i7-4790S Quad-Core mit einer Taktrate von 3,2GHz und bis zu 4GHZ im Turbomode, 16GB RAM, 256GB SSD, eine 1 TB Festplatte mit 7.200 Umdrehungen/Min und ebenfalls die Nvidia GeForce GTX 960 mit 2 GB Grafikspeicher. Damit sollte man dann für so ziemlich jede Aufgabe und jedes Spiel gerüstet sein und das bei einem Gehäuse dass auch noch schön im Wohnzimmer stehen kann.

Schauen wir uns den Nightblade MI einmal genauer an. Da haben wir zuerst einmal an der Front ein optisches Laufwerk. Auf der rechten Seite dann den Netzschalter, zwei USB 3.0 Ports mit Super Charger Funktion und die Audioports. Auf der Rückseite geht es dann weiter mit den Audioports, zwei USB 3.0 und zwei USB 2.0 Ports, RJ45 Gigabit LAN, ein HDMI-Ausgang und ein DisplayPort für die Intel Grafik, zwei weitere USB 2.0 Ports und ein PS/2 Port für Tastatur und Maus. Die Grafikkarte hat natürlich auch noch ihre Anschlüsse, genauer gesagt 3x DisplayPort, 1x DVI und 1x HDMI. Und ja, man könnte theoretisch bis zu 7 Bildschirme anschließen!

Im Video zeigen wir auch wie man die Grafikkarte austauschen kann, falls man in ein paar Jahren mal eine neue Grafikkarte in das System verbauen möchte. Zwar passt hier nicht jede Karte rein, aber wie man sehen kann ist die GeForce GTX 960 auch nicht gerade klein, also passt auch sicherlich noch eine GTX 980 rein, die 980 TI oder die Titan kann man jedoch leider schon mal abschminken, dafür ist das Gehäuse dann doch zu klein.

Der MSI Nightblade MI ist ein kleiner Gaming PC der sich gut im Wohnzimmer macht um die Konsole abzulösen oder zu ergänzen. Wie wir alle wissen ist Gaming auf dem PC ja immer noch die detailreichste Art des Zockens – PC Masterrace *hust*

MSI Nightblade MI mit Intel Core i7 bei Amazon kaufen

MSI Nightblade MI mit Intel Core i5 bei Amazon kaufen

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Schreibe einen Kommentar