Telekom-Passwort ändern!

Am 27. Juni 2016 von
singleimage

Derzeit sind im Darknet Kundendaten im Umlauf, darunter auch einige Daten von Telekom-Kunden. Deshalb ruft die Telekom ihre Kunden dazu auf ihre Passwörter zu ändern.

Es geht hier um T-Online-Mailadressen samt dazugehöriges Passwort dass derzeit im Darknet zum Verkauf angeboten wird. Damit können die falschen Leute natürlich allerlei Unfug treiben. Über die Anzahl der Datensätze ist man sich nicht einig, so sollen es 64.000 aber auch bis zu 120.000 Datensätze sein. Übrigens gab es keinen Einbruch in Telekom-Systeme durch Hacker, vielmehr sind die Datensätze durch Phishing gesammelt worden. Dennoch will die Telekom diesen Vorfall dazu nutzen ihre Nutzer aufzurufen ihr Passwort zu ändern. Generell sollte man ja alle paar Monate seine Passwörter ändern, um es Hackern schwer zu machen. Sicherlich ist jeder schon mal auf eine Phishing-Mail reingefallen und am Ende auf einer falschen Loginseite gelandet. Spätestens ein Blick in die URL-Zeile sollte dann allerdings Klarheit verschafft haben. Dennoch gibt es genug unerfahrene Nutzer an den Rechnern die ihre Daten dennoch eingeben, vornehmlich junge oder alte Personen. Selbstverständlich hat die Telekom auch bereits Anzeige gegen Unbekannt erstattet, nur ob man an die Täter herankommt, die natürlich im Verborgenen arbeiten ist unklar.

Jeder Nutzer kann aber aktiv etwas gegen den Missbrauch seiner Daten tun und zwar sein Passwort ändern, denn dann sind die Datensätze aus dem Darknet nutzlos.

Quelle: Telekom

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Schreibe einen Kommentar